Aktuell


Zu unserer nächsten Veranstaltung dürfen wir Sie hiermit herzlich einladen.

Dr. Alfred Boss,


Die Ethik der Marktwirtschaft


Fr., 09.03.12, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindezentrum St. Nikolaus, Rathausstr. 5


Zusammenfassung:

Die Finanz- und Schuldenkrise hat vielen Menschen den Glauben an die segensreichen Wirkungen der Marktwirtschaft geraubt.

Die Marktwirtschaft gilt als unsolidarisch und moralisch bedenklich. Viele fordern massive Eingriffe des Staates oder gar einen Systemwechsel.

Was ist von der Kritik zu halten?

Wie steht es um die Ethik der Marktwirtschaft?



Referent:     Dr. Alfred Boss,


1946 geboren in Bad Hersfeld, verheiratet, zwei Kinder

1965 Abitur in Bad Hersfeld

1965 - 1970 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität (Frankfurt), Abschluß Diplom

1970 - 1975 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Statistischen Seminar der Johann Wolfgang Goethe - Universität

1977 Promotion an der Johann Wolfgang Goethe Universität

1976 - 1984 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Konjunktur und Weltwirtschaft" des Instituts für Weltwirtschaft

1984 - 1986 Leiter der Forschungsgruppe "Staat und Wirtschaft" (Institut für Weltwirtschaft)

seit 1986 Leiter der Forschungsgruppe "Öffentliche Finanzen" (Institut für Weltwirtschaft)

1988 - 1998 Lehrauftrag an der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Wirtschaft, Fach Wirtschaftspolitik

 

 



Veranstaltungsablauf:

19:30 Uhr

Begrüßung und Einführung

 

Die Ethik der Marktwirtschaft
Dr. Alfred Boss,

 

Pause

 

Aussprache

21:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Teilnahmegebühr:   3,- €
(Schüler, Studenten, Auszubildende: 2,- €)





Seitenanfang Up c/o Katholische Propstei St. Nikolaus · Rathausstr. 5 · 24103 Kiel UpSeitenanfang
letzte Seitenänderung (außer Inhalt): 20.01.2017