Aktuell


Zu unserer nächsten Veranstaltung dürfen wir Sie hiermit herzlich einladen.

Wolfgang Gründinger M.A.,


Alt gegen jung

Wie wir den Krieg der Generationen vermeiden können


Fr., 27.01.12, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindezentrum St. Nikolaus, Rathausstr. 5


Zusammenfassung:

Die Schlagzeilen machen wenig Hoffnung:
Droht ein Kollaps der Rentenkasse und der Sozialsysteme? Mutiert die Demokratie zu einer Diktatur der Alten? Warum bekommen die Deutschen so wenige Kinder, und wie wirkt sich der demographische Wandel auf die Lebenschancen der jungen Generation aus?
Das alles sind umstrittene Fragen, auf die eine differenzierte und ungewohnte Sichtweise nötig ist.
Wir brauchen einen Aufstand der Jungen - nicht gegen die Alten, sondern gegen einen unfairen Zustand.



Referent:     Wolfgang Gründinger M.A.,


Wolfgang Gründinger, geboren 1984, hat sich als "Anwalt der Jugend " (E.U. von Weizsäcker) einen Namen gemacht.
Er gilt als "Deutschlands Vorzeige-Mitzwanziger" (Der Spiegel), "Jugend-Lobbyist" (Frankfurter Rundschau) und zählt zur "jungen Elite Deutschlands" (Handelsblatt Junge Karriere).
Der Politik- und Sozialwissenschaftler ist Mitglied im Think Tank 30 (tt30) des Club of Rome und ist Sprecher für die Rechte zukünftiger Generationen. Er war Delegierter zu verschiedenen UN-Gipfeln sowie zu mehreren anderen und internationalen Konferenzen.
Für sein Engagement für Generationengerechtigkeit wurde er vielfach ausgezeichnet.

Er lebt in Berlin.

  • geboren 1984 in Tirschenreuth (Bayern)
  • 2003 -2004: Zivildienst am Kreisjugendamt Tirschenreuth
  • 2004 - 2007: Studium der Politikwissenschaft und Soziologie (B.A.) an der Universität Regensburg
  • 2008 - 2011: Studium der Sozialwissenschaften (M.A:) an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • September 2009 - Juli 2010: Studienaufenthalt an der University of California, Santa Cruz (UCSC)

Bücher

  • Öko-Realismus. Die Krise der Umwelt und die Solare Revolution. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. E.U. von Weizsäcker, Schardt-Verlag 2002
  • Die Energiefalle. Rückblick auf das Erdölzeitalter. C.H. Beck, 2006
  • Aufstand der Jungen - Wie wir den Krieg der Generationen vermeiden können. C.H.Beck, 2009


Veranstaltungsablauf:

19:30 Uhr

Begrüßung und Einführung

 

Alt gegen jung
Wolfgang Gründinger M.A.,

 

Pause

 

Aussprache

21:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Teilnahmegebühr:   3,- €
(Schüler, Studenten, Auszubildende: 2,- €)





Seitenanfang Up c/o Katholische Propstei St. Nikolaus · Rathausstr. 5 · 24103 Kiel UpSeitenanfang
letzte Seitenänderung (außer Inhalt): 20.01.2017