Aktuell


Zu unserer nächsten Veranstaltung dürfen wir Sie hiermit herzlich einladen.

Prof. Dr. Josef Aldenhoff, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie


Alkokol ist Kult

Ist unsere Gesellschaft alkoholkrank?


Fr., 16.01.09, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindezentrum St. Nikolaus, Rathausstr. 5


Zusammenfassung:

In der Ansicht über  den Gebrauch von Alkohol ist unsere Gesellschaft gespalten:

Einerseits ist Alkohol ein Genussmittel, das aus dem privaten und öffentlichen Leben nicht wegzudenken ist.

Andererseits ist Alkohol eine hoch toxische Substanz mit erheblichem Mißbrauchspotential, die Jugendlichen oder Menschen unter Stress zum Verhängnis werden kann.

Besteht ein Abhängigkeitsrisiko, so ist ein kontrollierter Gebrauch nicht mehr möglich, sondern Abstinenz bleibt die einzig mögliche Konsequenz.

Der Vortrag wird sich mit den verschiedenen Formen des Alkoholmissbrauchs, den spezifischen Risiken und den therapeutischen Möglichkeiten beschäftigen.



Referent:     Prof. Dr. Josef Aldenhoff, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie


geboren 1948 in Dresden.

Studium der Humanmedizin in München, Ausbildung zum Nervenarzt / Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München.

Forschungstätigkeit am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, am Salk-Institut in Lajolla, California.

1989 Habilitation in Mainz

1991 C3-Professor am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim

1995 C4-Professor an der CAU Kiel

2004 - 2012 Medizinischer Geschäftsführer des Zentrums für integrative Psychiatrie GmbH (ZIP)



Veranstaltungsablauf:

19:30 Uhr

Begrüßung und Einführung

 

Alkokol ist Kult
Prof. Dr. Josef Aldenhoff, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Pause

 

Aussprache

21:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Teilnahmegebühr:   3,- €
(Schüler, Studenten, Auszubildende: 2,- €)





Seitenanfang Up c/o Katholische Propstei St. Nikolaus · Rathausstr. 5 · 24103 Kiel UpSeitenanfang
letzte Seitenänderung (außer Inhalt): 20.01.2017